Zum Inhalt springen
Der Bericht - Die Geschichte in bildern erzählen

Foto Workshop - Der Bericht: Die Geschichte in bildern erzählen

Foto Workshop - Der Bericht : Die Geschichte in bildern erzählen

3h30

Mittelstufe: Entwickle Deinen Stil

Der Reporter ist zunächst ein Zeuge. Er ist derjenige, der Bericht erstattet, derjenige, der sich erinnert.

Der Fotoreporter sagt daher in Bildern aus. Diese Zeugenaussagen können auf zwei Arten stattfinden: in den Tagesnachrichten, wo und was auch immer sie sein mögen, oder längerfristig in der Entwicklung von Serien zu bestimmten Themen (dies wird als dokumentarische Berichterstattung oder vertiefte Berichterstattung bezeichnet).

Wenn die Neutralität des Reporters während des Shootings von entscheidender Bedeutung ist, kann der Standpunkt jedoch unterstützt werden, insbesondere durch den Blickwinkel des Fotos oder durch die Art und Weise, wie der Fotograf seine Bilder anordnet.

Der Kurs

Wir beginnen den Tag mit einer Diskussion über Fotoreportage, ihre Geschichte, ihre Rolle in der Gesellschaft.

Der Ausbilder wird dann 2 oder 3 Reportagethemen vorschlagen, unter denen die Auszubildenden das Thema des Tages wählen müssen.

Der Beginn des Nachmittags ist der Reportage gewidmet. Der Ausbilder wird selbst an der Übung teilnehmen, wobei er jedem Auszubildenden individuell Zeit widmet, um Ratschläge und Tipps zu geben (wie man den richtigen Zeitpunkt, den richtigen Winkel usw. wählt...).

Sobald der Bericht fertiggestellt ist, wird der Ausbilder die Bilder, die er selbst angefertigt hat, verwenden, um die entscheidende Frage der Bearbeitung anzugehen. Er wird seine Wahl von Rhythmus und Kohärenz erklären, die ihn zur letzten Serie führen wird.

Der Tag wird mit einem langen gemeinsamen Blick auf die Arbeit jedes Einzelnen enden.

Material

Natürlich ist die Ausrüstung wichtig. Um alles bewältigen zu können, arbeiten Weitwinkel und lange Brennweiten Hand in Hand. Um sich an die unterschiedlichsten Lichtverhältnisse anpassen zu können, wird ein Qualitätsobjektiv mit einer großen Blendenöffnung empfohlen.

Beschreibung des Kurses

  • 10h-12h: Fotoreporter: Geschichte; 2/3 Themen zur Abstimmung vorgeschlagen
  • 13h-16h: Bericht
  • 16h-18h: Nachbesprechung der Arbeit der Studierenden; Bearbeitung am Beispiel des Lehrers

Wichtige Details

  • Technische Voraussetzungen für diesen Workshop: Vorherige Teilnahme an unseren Einsteiger-Workshops (1, 2, 3 & 4) oder auf andere Weise in die Fototechnik bereits eingeführt worden zu sein.
  • Den Teilnehmern wird einige Tage vor dem Termin eines jeden Workshops eine Zusammenfassung mit dem genauen Ort des Treffens und den Kontaktdaten des Trainers zugesandt.
  • Es ist durchaus möglich, zwei Workshops am selben Tag oder vier Workshops am selben Wochenende zu besuchen, da diese Workshops für diesen Rhythmus konzipiert wurden.

In Kürze...

An diesem Einführungstag in den Fotojournalismus können Sie dank der fundierten Beratung durch einen Fachmann, der sich für diese Übung anbietet, Ihre eigene Dokumentarserie erstellen und Ihnen zeigen, wie er aus seinen Bildern eine kohärente Serie auswählt.

Praktische Informationen

Niveau : Middelste
Alle Smartphones werden akzeptiert
Alle Kamera Marken werden akzeptiert
Akzeptierte Kameras
Maximale Teilnehmerzahl 7
Dauer: 3h30
Workshop in Deutsch

Wählen Sie Ihren nächsten Kurs

Foto Workshop - Der Bericht: Die Geschichte in bildern erzählen

Gutscheine
Verschenken Sie ein aufregend originelles Geschenk
mit unseren individuellen Gutscheinen.
Los geht's
Online Fotokurse
Online Sessions mit
erfahrenen Fotograf*innen
Online Sessions mit erfahrenen Fotograf*innen
Privatkurse, Anfängerkurse
Bildretusche, Portfolio-Review